Herbstlager der Sippe Skiren

Created by Herbstlager der Pfadfinder | |   Straubenhardt

Das Herbstlager der Sippe Skiren war dieses Jahr etwas ganz Besonderes.

Das letzte Herbstlager der Sippe Skiren war etwas ganz Besonderes! Zunächst spielten die Jugendlichen ausgiebig an der St. Barabara Ruine, bis es langsam anfing dunkel zu werden. Ausgetobt und müde kletterte die Sippe dann noch auf den Turm und genoß die herrliche Aussicht über Langensteinbach. Das weckte die Unternehumungslust aufs neue, und so erkundeten die Mädchen und Jungen im Anschluß noch den Römer-Turm.

Am folgenden Tag war ein buntes Programm auf dem Plan: Am Nachmittag schnitzen die Pfadfinerinnen und Pfadfinder dann Kürbislaternen. Dabei waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt: die einen schnitzten Katzen-Gesichter, andere wiederum verzierten den Kürbis mit Ornamenten. Als alle fertig waren, wurden schnell Kerzen in den Kürbissen entzündet. All die erleuchteten Kürbisse boten auf der Treppe des Pfadfinderhauses ein herrliches Bild.

Gegen Abend war es etwas kühler geworden, und so waren alle froh, daß es nun in die Küche ging: Das Abendessen mußte gekocht werden, und natürlich erledigen das unsere jungen Pfadfinderinnen und Pfadfinder selbst. Schnell waren die Aufgaben verteilt, sodaß es in der Küche schon sehr schnell lecker duftete. Dementsprechend war das Abendessen auch sehr lecker und wurde mit großem Genuß gegessen.

Am Abend spielten alle zusammen dann noch kurzweilige und lustige Spiele, sodaß keine lange Weile aufkommen konnte. Stattdessen war der Abend viel zu schnell vorbei, wie das gesamte Lager leider auch. Jetzt freuen wir uns, auf das kommende Winterlager.

Back