Die Meute Biber und Sippe Skiren haben Ihr Winterquartier bezogen

Created by Winterquartier der Pfadfinder | |   Straubenhardt

Die Temperaturen werden kälter und so zieht es die Straubenhardter Pfadfinder in Ihr Winterquartier. Hier wird aber bei Weitem kein Winterschlaf gehalten ...

In der letzten Gruppenstunde war es so weit: Die Pfadfinder und Wölflinge bezogen ihr Winterquartier in der versteckten Waldhütte.

Sofort ging die Gruppenstunde los: "Wie schaut es damit aus, will jemand Mr. X fangen?" fragte die Leiterin, und alle Jugendlichen waren sofort dabei. Der Himmel war schon dunkel, aber die Kinder hatten genug Licht, um sich zumindest zum Teil zu orientieren. Je dunkler es wurde, umso spannender wurde die Jagd. Schon bald hatten die Kinder Mr. X gefangen und das Spiel startete von Neuem.

Die Kinder der Meute spielten ebenfalls, bevor sie in den kleinen Raum der Waldhütte gingen, um hier zu basteln. Im Schein von mitgebrachten Lampen war das gemeinsame Basteln besonders stimmungsvoll. Derweil zogen sich die Großen in den Anbau zurück und wärmten sich an einer mitgebrachten Gasheizung. Licht spendeten zwei kleine Taschenlampen, so daß nicht viel zu sehen war. "Das nächste Mal bringen wir unsere Zeltlaternen mit" stellte einer der Jungs fest. "Dann haben wir es warm, hell und urgemütlich. Das Beste ist aber sowieso, daß wir eine so tolle Waldhütte haben." fuhr er fort. Jetzt freuen sich die Wölflinge der Meute sowie die Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Sippe auf die nächste Gruppenstunde.

Back